Demnächstens: «fast/fast» in Berlin

Marsalforn 2017

Unter dem vorsätzlich missverständlichen Titel «fast/fast» wird es zum Monat der Fotografie Off in der Galerie Franzkowiak eine Doppelausstellung mit Julia Baier geben, worauf ich mich sehr freue.

Der ursprüngliche Titelvorschlag war englisch gemeint: fast = schnell. Toll, aber gar nicht zutreffend für das, was ich zeigen will, nämlich eine neue Serie von Bildern, die nur fast scharf und eher langsam fotografiert sind. Dafür steht jetzt die zweite, deutsch zu lesende Hälfte des Titels. Ich bin gespannt auf die schnellen Bilder von Julia!

Julia Baier und Andreas Trogisch: «fast/fast»
Galerie Franzkowiak
18.10.–30.11.2018
Friedrichstadt-Passagen, Quartier 207
(Untergeschoss der Galeries Lafayette)
Friedrichstraße 76-78
10117 Berlin
Eingang Jägerstraße 61, Lift zum Level -2 nehmen

Eröffnung: 18.10.2018, 19 Uhr
Öffnungszeiten: Dienstag–Samstag 14–18 Uhr

Gleichzeitig wird auch noch im Hauptraum der Galerie eine große Einzelausstellung von Leonard von Matt eröffnet.

 

3 Gedanken zu „Demnächstens: «fast/fast» in Berlin“

  1. Hitzeflimmern: Gerd Fröbe unbeschwert mit Romy Schneider in Saint Tropez –
    nein, im Renaturierungsgebiet Goitzsche Bitterfeld –
    verrückt schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.