Ostkreuzschule: Fotobuchkurs im Herbst/Winter

Ich freue mich, im Herbst/Winter wieder einen Kurs zum Thema Fotobuchgestaltung zu geben! Wer ganz schnell ist, kann sich noch bewerben auf der Seite der Ostkreuzschule.
Ziel ist es, ein inhaltliches und gestalterisches Konzept für ein eigenes Fotobuch zu entwickeln und so weit wie möglich umzusetzen.

Der Kurs findet in 10 Samstagsterminen à 8 Stunden statt, in der Regel alle zwei Wochen vom 12. September 2020 bis zum 13. Februar 2021.

Today’s favorites

Das «Neue Schloss» in Tylsen (Altmark) war der Sommersitz der Knesebecks. Nach der Bodenreform ab 1948 wurde es (nachdem sich die Inneneinrichtung über die umliegenden Dörfer verteilt hatte) zur Baustoffgewinnung teilweise abgetragen. Beim Abbau merkte man allerdings, dass die Adligen auch nur mit Wasser gekocht, d.h. zu großen Teilen mit Feldsteinen gebaut hatten, weswegen man sich die weitere Mühe sparte und sich eine malerische Schlossruine nebst ebenso malerischem verwilderten Park stehen liess.

Neues Schloss, Tylsen 2020

 

Playtime

«The Future’s So Bright, I Gotta Wear Shades» heißt ein Song von Timbuk 3, einer Band, die ich sonst leider nicht weiter kenne. Aber ich höre ihn automatisch jedesmal, wenn ich durch die betongewordenen Businesspläne der Mediaspree- oder Berlin-Mitte-Investoren spaziere; ganz etwas anderes also als den Soundtrack von Tatis «Playtime», von dem ich mir den Arbeitstitel zu dieser Serie geborgt habe.

Homeworking

Arbeit am Seitenablauf

Mein nächstes Buch nimmt Gestalt an: Es befasst sich mit nichts Geringerem als der Entstehung der Welt, allerdings mit der Einsicht, dass auch Gott manchmal Montagsprodukte herstellt. Gerechterweise muss man aber einräumen, dass wohl auch das Design schon nicht das allerintelligenteste war. Und selbstverständlich wird auch das Buch nicht perfekt sein, auch wenn mir es so scheinen wird.